GoodgameEmpire

Lang lebe dein Königreich

Allianzen in Goodgame Empire & Empire four Kingdoms

ALLIANZEN IN GOODGAME EMPIRE & EMPIRE FOUR KINGDOMSNatürlich könnt Ihr in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms als Einzelspieler für euch alleine spielen, aber mehr Spaß und viele Vorteile bringt es, wenn du dich mit Freunden und Nachbarn zu einer Allianz zusammenschließt.

Eine Allianz bringt Vorteile für alle Mitglieder und hilft Ihnen, schneller voranzukommen. Zusätzlich macht es Spaß, sich untereinander auszutauschen und neue Spieler kennenzulernen.

In einer Allianz verbündet ihr euch bei Goodgame Empire und Empire four Kingdoms mit anderen Spielern. Damit könnt ihr euch gegenseitig bei Angriffen optimal unterstützen, also wählt eine Allianz mit Spielern und Freunden die nicht auf der Karte weit entfernte Freunde, sondern deren Burgen in der Nähe liegen und dir schnell zu Hilfe eilen können.

Schreibt uns und stellt uns eure Allianz vor egal ob für Goodgame Empire oder Empire four Kingdoms.

Diplomatie in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms

Wichtig und eine besondere Herausforderung in einer Allianz ist die Diplomatie. So sollte man immer Versuchen mit benachbarten Allianzen ein Bündnis oder einen Nichtangriffpackt einzugehen. Besonders wenn die Nachbarn deutlich größerer und mächtiger sind lohnt sich die Diplomatie.

Die Diplomatischen beziehungen zwischen Allianzen reichen von Bündnis, über den Nicht Angriffspakt und einer Neutralen Haltung bis zum Kriegszustand.

TIPP: Die Mitglieder von verbündeten Allianzen bekommen auf der Karte verschiedene Farben im Burgnamen, so ist recht schnell zu erkennen ob es sich um einen Verbündeten handelt, oder einen Feind. 

noch Fragen zum Thema "Allianzen"

Wer mehr zu Thema Allianzen in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms erfahren will kann auf unserer Supportseite die Links zu den Foren finden oder direkt bei Wika (http://de.goodgame-empire.wikia.com/wiki/Goodgame_Empire_Wiki) mehr erfahren.

Wichtig und eine besondere Herausforderung in einer Allianz ist die Diplomatie. So sollte man immer Versuchen mit benachbarten Allianzen ein Bündnis oder einen Nichtangriffpackt einzugehen. Besonders wenn die Nachbarn deutlich größerer und mächtiger sind lohnt sich die Diplomatie.

TIPP: Die Mitglieder von verbündeten Allianzen bekommen auf der Karte verschiedene Farben im Burgnamen, so ist recht schnell zu erkennen ob es sich um einen Verbündeten handelt, oder einen Feind.